Skip to main content

Was muss eine Waschmaschine alles können?

 

Eine zeitgemäße und leistungsfähige Waschmaschine arbeitet vollautomatisch und überaus nutzerfreundlich. Dies bedeutet, dass diese möglichst viele Waschprogramme umsetzen kann und darüber hinaus energieeffizient und umweltfreundlich arbeitet.

Neben den sogenannten Grundprogrammen zeichnet sich die Qualität einer Waschmaschine ebenfalls durch die Bereitstellung zweckmäßiger Spezialprogramme aus. Diese beinhalten neben den Kurzprogrammen, die eine zeitlich schnellere Wäschebehandlung ermöglichen ein Energiesparprogramm und ein sogenanntes Nachtwaschprogramm aus.

Um ein flexibel und bedienergünstiges Waschen der Wäsche zu realisieren, kommen in zunehmendem Maße die Startzeitenvorwahlfunktionen in Betracht. Diese ermöglichen eine Voreinstellung, wann das Waschprogramm automatisch beginnen soll.

Ein weiteres Spezialprogramm, welches eine überaus schonende Behandlung der Wäsche garantiert, ist ein in hoch modernen Maschinen integriertes Wollschaukel Programm. Bei dieser Wollschaukel-Funktion kommt es im Gegensatz zum normalen Schleudervorgang lediglich zu einem sanften Abtropfen der Wollsachen.

Ein Programm, welches sich für die schonende Wäsche von empfindlichen und teuren Stoffen wie Viskose, Mikrofasern, textilen Synthetikfasern und Seide eignet, ist das Handwaschprogramm. Dieses realisiert eine besonders sanfte Wäsche und Pflege der Gewebe.

Eine frei wählbare Schleuderdrehzahl, eine Unwuchtkontrolle, sowie eine Mengenautomatik und ein Energiesparprogramm gehören zu den Arbeitsweisen, die einen wirtschaftlichen Einsatz einer Waschmaschine begünstigen und ermöglichen. Einige Schleuderprogramme beinhalten Bügelleicht- und Knitterarmfunktionen und gewährleisten ein luxuriöses Waschen verschiedener Wäschestücke.
Neueinsteiger beim Waschmaschinenkauf haben sicher noch nichts von der überaus sinnvollen Fuzzy-Logik an modernen Waschmaschinen gehört. Bei diesen Geräten erfolgt eine eigenständige Regulierung der Waschmittelfreigabe in Abhängigkeit vom Verschmutzungsgrad der Wäsche.